Was ist CBD-Öl und ist es legal?

Die Antwort: nicht viel. Dies war vor etwas mehr als einem Jahr, bevor CBD von der Bio-Maniküre an die örtliche Bodega verkauft wurde. Aber sie wusste eine ganze Menge über Marihuana, CBDs berühmteste Cousine: Sie sagte, dass einige Patienten herausfanden, dass Pot ihre Ängste linderte, ihnen erlaubte, sich zu entspannen und besser zu schlafen, aber andere sagten, dass es ihre Ängste viel schlimmer machte. Nachdem ich es vor Jahrzehnten ausprobiert hatte (siehe “Dummkopf-Teenagermätzchen” weiter oben), wusste ich, dass es mich zu einer riesigen Oreo-saugenden Schnecke machte, die in Panik geriet, dass sie ertrinken würde, wenn sie ihren Speichel nicht schneller schluckte. So viel Spaß. THC, kurz für Delta-9-Tetrahydrocannabinol, ist die bekannteste Verbindung in Cannabis – die, die Sie hoch (und in meinem Fall paranoid) macht. Aber gerade CBD-Öl, würde ich lesen, nicht. Es wurde gesagt, dass es nur den Chill-Faktor und für einige ein Gefühl der Wachsamkeit bietet, ohne die Desorientierung.